Categories:

Cora Worms schickt uns ein Bild einer jungen Dame. Die Dame ist die Alt-Villingerin auf dem Brunnen in der Bickenstrasse. Die „Alt-Villingerin“ trägt die Kleidung der vornehmen Villinger Bürgerin des 18. Jahrhunderts. Diese Tracht ist durch österreichischen Einfluss heimisch geworden. Zur Restaurierung gab es einen Artikel im Südkurier, den wir hier gerne weitergeben. Auf der historischen Postkarte ist zudem noch das Wappen zu sehen, das leider heute verschwunden ist.

Tags:

4 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.